Der Chorraum

Der Chorraum, ausgestaltet durch Altar, Taufbecken und Kronleuchter, wurde 1275 als frühgotischer Kastenchor gebaut und ist vermutlich doppelt so lang wie der ursprüngliche romanische Chorraum. Ein romanisches Fenster ist noch im Hauptschiff enthalten.

zurück