Was für ein schönes Kirchen- (Raum-) Erlebnis...

Bei herrlichem Wetter konnten wir heute den Tag des Offenen Denkmals genießen. 

Ob der morgentlichen Schauer mit einer Andacht im Altarraum - anschließender Suppe, Kaffee, Kuchen und einer wunderbaren Spurensuche: Einer alten Schrift folgend haben wir unsere Kirche neu entdecken können!


Danke an alle die vorbereitet und unterstützt haben - und an alle, die da waren: Eine schöne Gemeinschaft.


Und danke auch für die Spenden: 88 EUR gehen in die Kasse des Kirchbauvereins und unterstützen die Gemeinde bei der Sanierung unserer Kirche.

Nachtrag zur Spurensuche

Günther Harald Johannes Torp, Pastor in Norderbrarup von 1955 bis 1965, führte vor etwa 60 Jahren Besucher mit einem Manuskript durch die St. Marienkirche. 

Mit diesem Papier in der Hand hat sich heute - zum Tag des Offenen Denkmals - eine kleine Runde in der Kirche auf eine spannende Entdeckungsreise begeben... 

Zum Nachlesen oder selber entdecken hier das Dokument als Dowload:

Zurück